Team Baden-Forchheim

„Nach dem erfolgreichen letzten Jahr hat der RSV Concordia Forchheim auch in dieser Saison wieder eine Frauen-Renngemeinschaft zusammengestellt. Der Verein möchte mit der Renngemeinschaft speziell für Neu- und Quereinsteigerinnen weiterhin eine Möglichkeit bieten sich im Radrennsport auszuprobieren und Erfahrungen zu sammeln. Dabei möchte man sich bewusst von den semi-professionellen Strukturen der Bundesliga-Mannschaften unterscheiden um den Einstieg in den Lizenzsport möglichst einfach und mit Spaß zu gestalten.

Das Team wird hierbei personell weitgehend unverändert am Start stehen. Lediglich Ronet Human und Jane Heinle (beide RSV Concordia Forchheim) sind neu hinzugekommen. Lisa Kromm, Charlotte Zech, Anka Diers (alle Karlsruher Lemminge), Claudia Marek (Radsport Rhein-Neckar), Tanja Nitschke sowie Yasmin Anstruther (beide RSV Concordia Forchheim) sind weiterhin dabei. Der Schwerpunkt soll hierbei wieder auf die regionalen Rennen in Baden, der Pfalz und Württemberg gelegt werden. Insbesondere möchte das Team natürlich wieder einen Podiumsplatz in der Mannschaftswertung des Heuer-Cup erreichen.“

Text und Bild: Thomas Schillinger

de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman