Nachwuchsklassen 2020

Nachwuchsklassen 2020
Ausschreibung HEUER-Cup
Juniorinnen, Junioren, w./m. Jugend

Nachwuchsklassen 2020

Unter dem Patronat der HEUER Präzisionsteile GmbH führt die Heuer Eventmarketing UG gemeinsam mit den ausrichtenden Vereinen die Rennserie HEUER-Cup Nachwuchsklassen 2020 durch.

Aktuelle Ergebnisse werden zeitnah veröffentlicht unter:

 

https://www.heuer-cup.de/

Der HEUER-Cup ist bundesoffen. Alle Vereine, Einzelfahrerinnen und Einzelfahrer– auch nicht aus Baden-Württemberg – sind zur Teilnahme an der Gesamtwertung willkommen. Fahrer aus dem kleinen Grenzverkehr werden ebenfalls in der Gesamtwertung erfasst.

Für den HEUER-Cup muss für die Nachwuchsfahrer keine Serienanmeldung durchgeführt werden. Alle Fahrer, die an einer Etappe teilnehmen und ins Tagesresultat kommen, werden in der Gesamtwertung erfasst.

Die Vereinswertung wird ab diesem Jahr fortlaufend geführt. Dazu wird die Summe der drei punktbesten Fahrer/innen eines Vereins am Renntag herangezogen. Auf jeder Etappe wird der punktbeste Verein geehrt, und zu Abschluss des HEUER-Cups die drei besten Vereine.

Die/der Führende muss dieses Führungstrikot auf der nächsten Etappe tragen.

1.     Teilnahmeberechtigung in den Nachwuchsklassen 2020

In Wertung um den HEUER-Cup kommen alle Radrennsportler/innen der Nachwuchsklassen Junioren, Juniorinnen, Jugend und weibliche Jugend, die an einer Etappe des HEUER-Cups teilnehmen und im offiziellen Tagesergebnis erscheinen.

2.     Wettbewerbe

Der HEUER-Cup Radrennsport Junioren, Juniorinnen, männliche und weibliche Jugend besteht je nach Klasse aus 5-8 zusammenhängenden Straßen-Wettbewerben (vgl. Übersichtsplan § 6). Die Durchführung der Wettbewerbe erfolgt nach den Bestimmungen der Sportordnung, WB Straße des BDR sowie dieser Generalausschreibung.

3.     Wertungsbestimmungen

a. Einzelwertung

Für die Gesamtwertung erhalten die Fahrer/innen abhängig von der Zahl der gestarteten Fahrer/innen bei den einzelnen Etappen wie folgt HEUER–Cup Punkte:

Ab 26 Starter/innen:

Platz 1-10 Punkteregel:             20-18-17-16-15-14-13-12-11-11 Punkte.
Ab Platz 11 Zeitregel:
Rückstand 0:00min – 4:59min    10 Punkte
Rückstand 5:00min – 14:59min    8 Punkte
Im Kontrollschluss im Ziel            6 Punkte
Gestartet, aber DNF                   2 Punkte

Bei 10-25 Starter/innen:

Platz 1-6 Punkteregel:               17-15-14-13-12-11 Punkte.
Ab Platz 7 Zeitregel
Rückstand 0:00min-4:59min      10 Punkte
Rückstand 5:00min-14:59min      8 Punkte
Im Kontrollschluss im Ziel            6 Punkte
Gestartet, aber DNF                   2 Punkte

Unter 10 Starter/innen:

Platz 1-6 Punkteregel:               14-12-11 Punkte.
Ab Platz 4 Zeitregel
Rückstand 0:00min-4:59min      10 Punkte
Rückstand 5:00min-14:59min      8 Punkte
Im Kontrollschluss im Ziel            6 Punkte
Gestartet, aber DNF                   2 Punkte

Bei Nichtantritt einer Etappe oder Disqualifikation durch den VKK werden keine Punkte gutgeschrieben. Bei jedem Wettbewerb legen der VKK und der Ausrichterverein vor Rennbeginn die jeweils gültige Regelung zur Karenzzeit fest, die maßgeblich für den Erhalt von 6 Punkten ist.

b. Spitzenreiterwertung

Für jede der vier Klassen gibt es eine separate Spitzenreiterwertung.
Anhand der Punkte werden die Fahrer/innen in der Spitzenreiterwertung erfasst. Die Fahrerin/Der Fahrer mit der höchsten Punktesumme in jeder Klasse erhält nach der jeweiligen Etappe das HEUER-Cup Führungstrikot. Die Punktesumme wird anhand der einfachen Summation aller bisherigen Etappenergebnisse berechnet.

Bei Punktegleichheit entscheidet die bessere Platzierung im letzten Wettbewerb. Das Führungstrikot muss auf der nächsten Etappe getragen werden. Auf dem Führungstrikot darf der Vereinssponsor getragen werden.

c. Vereinswertung

Die Vereinstageswertung setzt sich aus der Summe der drei besten Punkteergebnisse von Fahrer/innen des Vereins zusammen. Dabei werden Fahrer/innen in allen vier Nachwuchsklassen (U17m/w, U19m/w) gewertet. Ein Verein erhält Punkte für die Tagesvereinswertung, wenn mindestens drei seiner Fahrer/innen in den jeweiligen Tageseinzelergebnissen erfasst sind.

Der Verein, der die höchste Punktesumme aufweist, ist Sieger der Tagesvereinswertung. Bei Punktgleichheit entscheidet die beste Einzelplatzierung eines Fahrers/einer Fahrerin des Vereins.

Die Sieger der Tagesvereinswertung werden nach Abschluss des letzten Nachwuchsrennens mit Blumen geehrt.

Es werden nur Vereine gewertet, keine Renngemeinschaften oder Auswahlmannschaften.

d. Doppelmeldung

Fahrer, die sich für eine HEUER-Cup Etappe melden und am gleichen Tag für ein anderes Rennen gemeldet sind, ohne sich fristgerecht für eines der beiden Rennen abgemeldet zu haben, können eine Bestrafung laut Sportordnung erhalten.

4.     Ehrengaben und Preise

a. Etappenpreise:

Bei der Auftaktetappe erhält der Tagessieger nur das Führungstrikot. Bei jeder folgenden Etappe erhält der Sieger/die Siegerin der jeweiligen Klasse das HEUER-Cup Tagessieger-Trikot. Die Fahrer/innen auf Platz 1-3 erhalten Siegerblumen.

Die/Der Führende in der Gesamteinzelwertung erhält das HEUER-Cup Führungstrikot (siehe § 3b)

Die Tagespreise der Etappen werden nach WB Straße bezahlt und unmittelbar nach der Etappe durch den Veranstalter ausgegeben.

b. Gesamtwertung/ Einzel:

Nach Abschluss aller Etappen wird anhand der gewonnenen HEUER-Cup Punkte in jeder Klasse die Gesamtwertung erstellt. Für jeden Fahrer und jede Fahrerin werden dafür alle Etappenresultate addiert.

Es siegt der Fahrer/die Fahrerin mit der höchsten Punktesumme aus obiger Addition. Bei Punktegleichheit entscheidet die bessere Platzierung im Finalrennen. Der Sieger/die Siegerin gewinnt das HEUER-Cup Siegertrikot. Die Fahrer/innen auf Platz 1-3 gewinnen HEUER-Cup Pokale.

c. Gesamtwertung/ Vereins-Team:

Für die Jahres-Vereins-Wertung wird die Summe aller Vereinstagespunkte (siehe §3c) gebildet. Bei Punktegleichheit entscheidet die bessere erzielte Einzelplatzierung in der Gesamtwertung des HEUER-Cups aller Fahrer des Vereins, ist diese auch gleich, entscheidet die zweitbeste erzielte Einzelplatzierung usw.

Es werden nur Vereine gewertet, keine Renngemeinschaften oder Auswahlmannschaften.

Die drei besten Vereine gewinnen HEUER-Cup Pokale. Sowie die Titel Baden-Württembergische Vereinsmeister der Nachwuchsklassen 2020 (Platz 1,2,3). Vereine, die nicht in einem der Baden-Württembergischen Verbände gemeldet sind, sind von der Titelvergabe ausgeschlossen.

d. Ausgabe der Jahrespreise

Die Jahressiegerehrung und Ausgabe aller Gesamtwertungspreise erfolgt im Anschluss an die Finaletappe in Notzingen und nur an anwesende Fahrer/innen.

5.     Trikotbestimmungen

gemäß WB Straße

6.     Etappenplan

a. Juniorinnen U19w:

Etappe Datum Ort Rennen
1 5.April Bruchsal STR
2 13. April Schönaich RR
3 31.Mai Achkarren RR
4 1.Juni Merdingen RR
5 19.Juli Konstanz Krit
6 19.Sept. Bad Dürrheim STR
7 20.Sept. Bad Dürrheim STR
8 26.Sept. Notzingen RR

b. Junioren U19m:

Etappe Datum Ort Rennen
1 13. April Schönaich RR
2 31.Mai Achkarren RR
3 1.Juni Merdingen RR
4 20.Sept. Bad Dürrheim STR
5 26.Sept. Notzingen RR

c. Weibliche Jugend U17w:

Etappe Datum Ort Rennen
1 5.April Bruchsal STR
2 13. April Schönaich RR
3 31.Mai Achkarren RR
4 1.Juni Merdingen RR
5 19.Juli Konstanz Krit
6 26.Sept. Notzingen RR

d. Männliche Jugend U17m:

Etappe Datum Ort Rennen
1 5.April Bruchsal STR
2 13. April Schönaich RR
3 31.Mai Achkarren RR
4 1.Juni Merdingen RR
5 19.Juli Konstanz Krit
6 19.Sept. Bad Dürrheim STR
7 20.Sept. Bad Dürrheim STR
8 26.Sept. Notzingen RR

Das OK behält sich das Recht vor, die jeweiligen Etappenpläne zu ändern.

7.     Anmeldung

Eine extra Anmeldung für den HEUER-Cup ist nicht erforderlich. Fahrer/innen, die an Etappen des HEUER-Cups teilnehmen wollen, melden sich einfach wie üblich beim ausrichtenden Verein über die BDR-Ausschreibung. Sie werden dann automatisch in der Gesamtwertung des HEUER-Cups erfasst.

Die Fahrer erhalten für den HEUER-Cup keine Standardnummer zugewiesen.

Die Startnummern werden bei jeder Etappe vom Fahrer/in an der Startnummernausgabe abgeholt.

Das Tagesnenngeld ist gemäß der jeweiligen Ausschreibung unmittelbar bei der Nummernausgabe oder per Vorabüberweisung zu entrichten.

8.     Sportliche Aufsicht

Der Verbandsbeauftragte, der örtliche VKK und die KK-Mitglieder führen die sportliche Aufsicht, erstellen das Tagesergebnis und ermitteln den Führenden in der Gesamtwertung.

Gez. Marc Benkert, Sportlicher Leiter HEUER-Cup, marc@heuer-cup.de

de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman